Reinswald: Wanderweg 7 zum Latzfonser Kreuz

Gesamtlesedauer ca. 6 Minuten

Meine Wanderung zum Latzfonser Kreuz

führt mich zu Europas höchstgelegener Wallfahrtskirche und dem benachbarten Schutzhaus. Vorher muss ich mich noch für einen der möglichen Startpunkte meiner Wandertour in den östlichen Sarntaler Alpen zum Latzfonser Kreuz entscheiden:

  1. In Reinswald an der Talstation der Gondelbahn auf 1.570 m. In dem Fall ist es der Wanderweg 7 und benötigt 2:50 h bis zum Latzfonser Kreuz auf 2.305 m.
  2. Auf dem Pichlberg an der Bergstation der Kabinenbahn auf 2.130 m. Bei dieser Variante dauert der Trail 2:15 h und folgt zunächst dem Wanderweg 11 zur Getrumalm, um dort in den Wanderweg 7 überzugehen.
  3. Oberhalb von Latzfons am Wanderparkplatz Kühhof auf 1.562 m. Der Wanderweg 1 führt über die Klausner Hütte auf 1.923 m zum Kreuzweg und schließlich zur Wallfahrtskirche auf 2.296 m sowie dem Schutzhaus Latzfonser Kreuz auf 2.305 m. Für diese Route sollten ca. 2,5 h eingeplant werden.
Werbung
Booking.com

Ich entscheide mich für die zweite Möglichkeit. Da ich den Wanderweg 11 zur Getrumalm bereits hinter mich gebracht habe, beschränkt sich dieser Beitrag auf den Rest der Strecke.

Passend dazu macht mein Hund seinen Bewegungsdrang geltend, obwohl mein Mittagessen noch gar nicht richtig im Magen angekommen ist:

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.