Reinswald: Wanderweg 7 zum Latzfonser Kreuz

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten und 48 Sekunden

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7

Katja, Klaus und klein Julian

bilden die Familie Gietl. Sie sind seit der Saison 2019 die neuen Pächter und kümmern sich um das Wohl ihrer Gäste. Als mir Katja den hausgemachten Kuchen serviert, stelle ich ihr die Frage
“Wie kommt denn die Ware hier hoch?”
Mit dem Auto. Wir müssen alles mit dem Auto von Latzfons hochfahren, inklusive Treibstoff für den Generator und die Heizung.
“Und wie lange dauert so eine Fahrt?”
45 Minuten je Richtung.
“Wenn Sie etwas im Dorf vergessen haben, dann fuchst es Sie richtig, oder?”
Wenn wir was vergessen, stellt sich die Frage, ob es wirklich notwendig ist oder ob es hier oben andere Möglichkeiten gibt.

Hausgemachter Kuchen am Schutzhaus Latzfonser Kreuz (Sarntal, Südtirol, Italien)Panoramablick vom Schutzhaus Latzfonser Kreuz (Sarntal, Südtirol, Italien)Was nun schließlich den Kuchen betrifft, so ist er nicht nur tatsächlich hausgemacht, sondern auch lecker. Insofern ist der Preis, gemessen an den Umständen, durchaus angebracht: Zusammen mit einem Cappuccino sind es irgendwas um 6 oder 6,30 Euro. In Berlin werden mittlerweile für ein Stück Blechkuchen mit einem Pott Kaffee auch schon gepflegte 5,- Euro aufgerufen. Ohne Blick auf die Dolomiten.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.