Poncebos: Ruta del Cares (PR-PNPE-3)

Gesamtlesedauer ca. 7 Minuten

Der Wanderweg Ruta del Cares

verläuft auf dem und verbindet Poncebos mit Caín de Valdeón. Der Trail Ruta del Cares wird als der vielleicht schönste, auf jeden Fall aber als der spektakulärste Wanderweg im Nationalpark gehandelt. Der landläufige Titel la garganta divina, die göttliche Schlucht, macht neugierig auf mehr.

Werbung



Booking.com

Ein Hinweisschild begrüßt die Wanderer mit den Informationen,

  • dass 12 km Weg vor ihnen liegt,
  • mit Steinschlag zu rechnen ist,
  • es keine Wegbegrenzung gibt
  • und mit anderen Unannehmlichkeiten zu rechnen ist.

Der Wegweiser zeigt nach rechts bergauf und an dieser Marschrichtung wird sich die nächste Dreiviertelstunde nichts ändern, denn es gilt 300 Höhenmeter zu überwinden. Es geht über Kiesel, Steine, Geröll und kindskopfgroße Felsbrocken, die auch gerne mal unter den Wanderstiefeln wegrollen. Dazu die gleißende Mittagssonne. Es nervt bereits nach den ersten Metern.

Werbung

spanisch: Pequeño Recorrido-Parque Nacional Picos de Europa-3
deutsch: Kurzwanderweg-Nationalpark Gipfel von Europa-3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.