Špindlerův Mlýn – Medvědín – Pramen Labe
Spindlermühle – Schüsselberg – Elbquelle

Die Wanderung von Spindlermühle über den Schüsselberg zur Elbquelle ist meine allererste Tour im Riesengebirge. Es ist Tag 1 nach der Anreise und ich verspüre einen leichten Bewegungsdrang. Die offizielle...

San Salvador de Prado: Fervenza de Parrelos

liegt mitten in der Serra do Suído und im Verwaltungsbereich der Gemeinde Covelo. Startpunkt ist eine Straßenkreuzung an der PO-9304. Linker Hand weisen drei hölzerne Wanderwegweiser bergab und rechts Straßenschilder...

Hahnenklee-Bockswiese: Gästehaus Frohne

Das Gästehaus Frohne und das angegliederte Restaurant „Zum Kachelofen“ liegen in einer ruhigen Seitenstraße des heilklimatischen Kur- und Wanderortes Hahnenklee-BockswieseWerbung. Die touristisch gut erschlossene Eingemeindung der circa 16 km entfernten...

Wir haben da ein Problem

begrüßt mich der Patron meiner Unterkunft. Als hätte ich nicht schon genug Probleme gehabt: Kamera am zweiten Tag verreckt, Reißverschluss der Jacke gerissen, Hotel hellhörig und was kommt jetzt? Booking.com hat...

Ustronie Morskie
Henkenhagen

liegt rund 10 km östlich von Kołobrzeg in der polnischen Woiwodschaft Westpommern. Die sechs Ortsteile der Gemeinde erstrecken sich über 57 km², auf denen ca. 3.600 Menschen leben. Sinngemäß bedeutet Ustronie Morskie „Abgeschiedenheit...

Valldemossa

Entlang der Ma-2100: Castell d’Alaró

auf dem Puig d’Alaró ist das zweite Etappenziel auf unserem Ausflug in die mallorquinischen Berge. Zunächst muss ich eine abenteuerlichen Kurvenfahrt über eine enge Straße hinter mich bringen. So eng, dass man bei...

Bilbao: Pensión „La Salve“

liegt am Rand der Stadtzentrums in einer Wohngegend. Die Anfahrt war die Hölle, bedingt durch die steilen Einbahnstraßen. Einige wenige Gratis-Parkplätze gibt es unter dem Viadukt der Hochstraße direkt vor dem...

Riga: SB-Restaurant „LIDO Vērmanītis“

ist die zweite Empfehlung der studentischen Aushilfe an der Rezeption meines Hotels und momentan auf Platz 23 der Tripadvisor Restaurantliste. Es handelt sich um eine Kette von derzeit neun Betrieben, die...

Riga: Grüngürtel

und Jugendstil habe ich mir heute vorgenommen, weil ich des Pflastertetens müde bin und meine Augen nach etwas Natur verlangen. Die Alberta iela liegt rund 40 Gehminuten vom Hotel entfernt und...

Frisch aus des Weltanguckers Feder:

Wolfshagen im Harz: Berghotel Wolfshagen
 
Wolfshagen im Harz: Berghotel Wolfshagen
Das Berghotel Wolfshagen am Fuß des Heimbergs gelegen, bietet 34 Gästezimmer und ausreichend kostenlose Parkmöglichkeiten. Die Unterkunft ergänzt ihr Angebot durch ein Restaurant mit separatem Frühstücksraum, eine Bar sowie eine Terrasse. Die Lage ist optimal, um den Harz oder das 10 km entfernte Goslar zu erkunden. Im Luftkurort Wolfshagen im Harz erfüllt einen kleiner Supermarkt…
Špindlerův Mlýn Spindlermühle: Hotel Výsluní***
 
Špindlerův Mlýn
Spindlermühle: Hotel Výsluní***
Das Hotel Výsluní*** befindet sich im Ortsteil von . Umgeben vom tschechischen Riesengebirge, liegt die hundefreundliche Unterkunft auf 900 m Höhe. Bis zum Ortskern sind es zwei Kilometer. Auch wenn die steile Straße wenig befahren ist, vermisse ich doch den Bürgersteig. Alternativ fährt mehrmals täglich ein Bus ins Zentrum von Spindlermühle. Die knapp 20 Gästezimmer…
Špindlerův Mlýn – Labský vodopád Spindlermühle – Elbfall
 
Špindlerův Mlýn – Labský vodopád
Spindlermühle – Elbfall
 Die Wanderung von Spindlermühle zum Elbfall war so eigentlich gar nicht geplant. Es ist Tag 3 nach meiner Anreise und ich weiß nicht so recht, was ich mit mir anfangen soll. Zudem fällt es mir schwer, mich zwischen den Vorschlägen auf der Website der Gemeinde Špindlerův Mlýn zu entscheiden. Nach reichlich Hin und Her, ringe…
Špindlerův Mlýn: Labská přehrada Spindlermühle: Elbtalsperre
 
Špindlerův Mlýn: Labská přehrada
Spindlermühle: Elbtalsperre
Der Ausflug von Spindlermühle zur Elbtalsperre ist ein Vorschlag von der offiziellen Website der Gemeinde Špindlerův Mlýn. Es ist Tag 2 nach meiner Anreise und die gestrige Tour zur Elbquelle bescherte mir ein leichtes Ziehen im Gluteus maximus. Da kommt es mir gelegen, dass für heute Nachmittag Gewitter vorhergesagt ist und die Strecke zum Stausee lediglich…
Špindlerův Mlýn – Medvědín – Pramen LabeSpindlermühle – Schüsselberg – Elbquelle
 
Špindlerův Mlýn – Medvědín – Pramen Labe
Spindlermühle – Schüsselberg – Elbquelle
Die Wanderung von Spindlermühle über den Schüsselberg zur Elbquelle ist meine allererste Tour im Riesengebirge. Es ist Tag 1 nach der Anreise und ich verspüre einen leichten Bewegungsdrang. Die offizielle Website der Gemeinde Špindlerův Mlýn schlägt zwar ein paar Kammtouren vor, jedoch fehlen auf der unübersichtlichen Seite Angaben zu Schwierigkeitsgrad und Dauer. Deshalb entscheide ich…
Hahnenklee-Bockswiese: Gästehaus Frohne
 
Hahnenklee-Bockswiese: Gästehaus Frohne
Das Gästehaus Frohne und das angegliederte Restaurant „Zum Kachelofen“ liegen in einer ruhigen Seitenstraße des heilklimatischen Kur- und Wanderortes Hahnenklee-BockswieseWerbung. Die touristisch gut erschlossene Eingemeindung der circa 16 km entfernten Stadt Goslar liegt auf einem Hochplateau im Oberharz. Was hat mir am Gästehaus Frohne gefallen? Der Empfang durch die Betreiber war freundlich und herzlich. Sowohl…
Eckernförde
 
Eckernförde
Das Ostseebad Eckernförde liegt am Ende der Eckernförder Bucht in Schleswig-Holstein. Zwischen Kiel und Flensburg gelegen, finden sich gleich die zwei große Wasserflächen auf dem Stadtgebiet: Einerseits die Schnaaper Seen mit 22 ha, andererseits das Windebyer Noor mit 405 ha. Letzteres begrenzt zudem die Halbinsel Eckernförde nach Westen. Im Osten hingegen bildet die Ostsee eine…
Sylt: Am Strand von Westerland
 
Sylt: Am Strand von Westerland
Mein Spaziergang zum Strand von Westerland beginnt am Bahnhof des beliebten Seebads. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1927, steht er stellvertretend für die Bäderarchitektur auf der Insel Sylt. Den Platz davor nimmt die moderne Skulpturengruppe Reisende Riesen im Wind des Künstlers Martin Wolke ein. Auf der anderen Straßenseite beginnt die Fußgängerzone. Wem Essengehen auf Sylt…
Sylt: Hörnum-Odde
 
Sylt: Hörnum-Odde
Hörnum und der Süden Sylts boten zur Zeit des Übergangs ins 20. Jh. nichts als Sandstrand, Dünen und unbewohntes Heideland. war eigentlich gar kein Ort, vielmehr war es nur der unbesiedelte Südzipfel der armen Gemeinde Rantum. Im Gegensatz dazu boomte in Westerland bereits ein halbes Jahrhundert lang der Tourismus. Dieser Zustand änderte sich allerdings 1899…

Weltanguckers Ruhmeshalle: