Sylt: Am Strand von Westerland

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten und 19 Sekunden     

Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)
PlayPause
Full screenExit full screen
ArrowArrow
Shadow
Slider

Werbung

Mein Spaziergang zum Strand von Westerland

"Reisende Riesen im Wind" vor dem Bahnhof Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)beginnt am Bahnhof des beliebten Seebads. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1927, steht er stellvertretend für die Bäderarchitektur auf der Insel Sylt. Den Platz davor nimmt die moderne Skulpturengruppe Reisende Riesen im Wind des Künstlers Martin Wolke ein.
Auf der anderen Straßenseite beginnt die Fußgängerzone. Wem Essengehen auf Sylt zu teuer ist, sollte die Augen aufhalten, denn Westerland bietet auch Restaurants für den kleinen Geldbeutel. Vorbei an zahlreichen Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten gelange ich schließlich zum Strand.

An der Kurpromenade von Westerland

offenbaren sich einerseits die Nachteile und andererseits die Spätfolgen des Tourismusbooms der 1960er-Jahre: Drei alles überragende Apartmenthäusern bilden das Neue Kurzentrum Westerland. Über das Ensemble wurde sicherlich bereits alles Mögliche gesagt und geschrieben. Das Wort „Augenweide“ war vermutlich nicht darunter. Das höchste der drei Gebäude heißt sinnigerweise Haus am Meer. In ihm sitzen zudem das Congress Centrum Sylt sowie das Tourismusbüro. Die Terrasse davor bietet einen Blick auf die Kurpromenade und den weitläufigen Strand. Wenn ich Promenade und Strand betreten will, muss ich wohl oder übel die volle Kurtaxe an der Zugangskontrolle entrichten. Denn ich bin weder Gast der Gemeinde Westerland noch durfte ich nach der Abreise meine Gästekarte behalten.

Kurpromenade Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)Das augenfälligste an der ca. 1,5 km langen Kurpromenade von Westerland ist die Musikmuschel. Im Sommer wird täglich Unterhaltung unterschiedlicher Stilrichtungen angeboten, wohingegen im Winter das Programm erwartungsgemäß eher dünn ausfällt. Bronze-Frau "S.O.S. Save our Seas..." vor dem Apartmentkomplex "Neues Kurzentrum Westerland", Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)Gegenüber der Konzertmuschel, oberhalb der Sitzreihen, steht seit 1989 ein Mahnmal ob des mangelnden Umweltschutzes: Die Bronze-Frau S.O.S. Save Our Seas….
Ich folge der Strandpromenade weiter nach Norden. Hinter dem niedrigen Dünenwall sticht das Spaßbad Sylter Welle als Abwechslung zwischen den vorherrschenden Stadthäusern hervor. Schon bald merke ich, dass die weiteren Kontrollpunkte verwaist sind. Im Grunde genommen hätte ich die Tourismusabgabe im wahrsten Sinne des Wortes umgehen können.
Inzwischen ist das Ende der Flaniermeile erreicht. Nachdem ich mit Oscar die Stufen zum Wasser hinabgestiegen bin, geht es zurück Richtung Süden.

Der Strand von Westerland

Strand von Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)ist zwischen 30 und 100 m breit, je nachdem ob gerade Hoch- oder Niedrigwasser herrscht. Wenn Sylt von schweren Sturmfluten heimgesucht wird, peitscht das Wasser sogar an die Promenade.
Ich lasse Oscar von der Leine und ehe ich mich versehe, verschwindet er in einer Hundemeute. Wie nicht anders zu erwarten, ist der Strand gut besucht. Infolgedessen herrscht sowohl am als auch im Wasser reges Treiben. Surfer am Strand von Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)Angler am Strand von Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)Während eine Gruppe Surfer der Kälte der eisigen Nordsee trotzt, und dabei versucht, die eine oder andere Welle zu reiten, warten zwei Petrijünger geduldig auf ihr Glück. In diesem Sinne: Shaka und Petri Heil!

Südlich der Kurpromenade müssen sich Spaziergänger mit einem Laufsteg auf Pfählen zufrieden geben. Zudem endet der Holzweg irgendwo im Nirgendwo und den überraschten Flaneur umgibt plötzlich reichlich Landschaft. Strandzugang #49 "Himmelsleiter" Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)Eine Reihe von haushohen Dünen schützt das Hinterland, einzig und allein durch die Treppen der Strandzugänge unterbrochen. Ich steuere Nummer 49 an, weil die sogenannte Himmelsleiter zu einer Aussichtsdüne hinaufführt. Das Hinterland von Westerland (Sylt, Schleswig-Holstein)Aus 26 m Höhe bietet sich ein weitläufiger Blick sowohl über den Süden von Westerland als auch auf die Inselmitte.

Nach der Aussichtsplattform bleibt nicht einmal Zeit für einen flüchtigen Blick auf das Sylt Aquarium. Den Rückweg kürze ich durchs Stadtgebiet ab, um den Bahnhof auf jeden Fall rechtzeitig zu erreichen.

  •  
    7
    Shares
  • 7
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.