Cangas: Bosque encanto (Finca do Frendoal)

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten und 24 Sekunden

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7

Zurück auf dem Mühlen-Wanderweg

folgen wir dem Río Orxa, der bereits den Wald durchflossen hat. Anfangs geht es noch ein Stück durch den Wald. Später kreuzen wir eine Straße und hinter dem landestypischen Waschhaus geht es wieder unter Bäumen weiter. Eine Handvoll Mühlen, ergänzt von Sitzbänken und Grillplätzen, lockern die Szenerie auf.

Senda dos Muiños de Aldán

Senda dos Muiños de Aldán

Nach rund 20 Gehminuten stehen Oscar und ich vor einer Brücke und der Weg verliert sich abschließend im Gestrüpp. Wir drehen um und beginnen den Rückweg zum Auto. Zurück im Zauberwald laufen wir über die Burg hinweg, immer noch am Wasser entlang. Je näher wir dem Eingang kommen, umso verwahrloster und vermüllter wirkt der Wald.

Da ist die Einfahrt, nun noch rechts die Straße runter, am Waschhaus erneut rechts und nach einer Gesamtlaufzeit von rund 30 Minuten stehe ich schließlich wieder an meinen Wagen.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.