Fusch: Kneippanlage Bad Fusch

Lesedauer: 10 Minuten

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Der R├╝ckweg zur Embachkapelle

Wanderwegweiser in Bad Fuschist deutlich ausgeschildert. Einzig das Fernwanderziel tr├Ągt eine Zeitangabe. Ich finde diese Unart, mit Informationen zu Entfernungen oder Gehzeiten zu geizen, ausgesprochen bescheuert. Schlie├člich unterbindet das jegliche spontane ├änderung, wenn ich nicht vorher wei├č, wie lange ich unterwegs sein werde.

Entlang des Gie├čkannenwegs in Bad FuschGie├čkannenweg in Bad FuschZuvor bietet sich die M├Âglichkeit, linker Hand dem Gie├čkannenweg durch den Wald zu folgen. Dieser f├╝hrt ebenfalls zum See und endet letztendlich auf dem bereits bekannten Rundweg.

Blick auf die Stra├če nach Bad FuschWarntafel Steinschlag auf dem Weg zur Embachkapelle Rechter Hand liegt die Jausenstation. Dort wird nur Bargeld akzeptiert, was mich heute als Gast ausschlie├čt. Folglich gehen wir am Biergarten vorbei und dann weiter bergab in den Wald.

Steinschlagpassage auf dem Weg zur EmbachkapelleBlick auf das Embach-Geh├Âft und die Kapelle Ich kann von Gl├╝ck reden, dass ich diese Strecke nicht f├╝r den Hinweg ausw├Ąhlte: Es ist steil, es herrscht streckenweise Steinschlaggefahr, es ist mitunter unwegsam und zu allem ├ťberfluss geht es auch noch an Weidevieh vorbei – das volle Programm. Irgendwas ist immer. Immerhin: die Aussicht hat was!

Angelteich auf dem Weg zur Embachkapelle

Kurz vor Ende der Tour erreichen wir einen kleinen Teich. Eine willkommene Gelegenheit, um kurz zu rasten. Wie ich mich so umschaue, entdecke ich eine K├Âderbox und Haken. Ein Blick ins Wasser best├Ątigt meine Vermutung: Tats├Ąchlich schwimmen Fische in dieser l├Ącherlich winzigen Pf├╝tze.

Embachkapelle in FuschDanksagung an der Embachkapelle in FuschEs sind nur noch wenige Gehminuten bis zur Embachkapelle. Bis auf eine kleine Tafel mit einer Danksagung an den Hl. Hubertus fehlt jegliche Information. Somit bleibt es im Dunkeln, ob die J├Ągerschaft von Fusch anno 2000 lediglich diese Huldigung stiftete oder eine Renovierung des Gotteshauses oder was auch immer.

Die Embachkapelle von Fusch von InnenDie Embachkapelle von Fusch von Innen Der Zutritt zum Altar der Embachkapelle ist auch hier durch ein Gitter versperrt, doch zumindest steht eine Kirchenbank bereit.

Der Bus kommt erst in einer Stunde, weshalb ich beschlie├če, nach Fusch zu laufen. Bald stellt sich heraus, dass 30 Minuten entlang der Landstra├če zu laufen, zum Teil ohne B├╝rgersteig, nicht meine glorreichste Idee war.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert