Wolfshagen im Harz: Berghotel Wolfshagen

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten und 48 Sekunden

Seiten: 1 2 3 4 5 6

Was hat mich am Berghotel Wolfshagen gestört?

  • Der Balkon ist ein langer Austritt und nicht je Zimmer abgetrennt. Oscar ist natürlich erst einmal auf und ab patrouilliert und hat seine neugierige Schnauze in jedes offene Zimmer gesteckt.
  • Die winzige Diagonale des LCD-Fernsehers ist nicht mehr zeitgemäß.
  • Die Zimmer zum Parkplatz hin liegen über dem Restaurant und der Küche. Sofern man gedenkt mit offenem Fenster zu schlafen: Morgens ab ca. 6:30 Uhr weht der Geruch von gebratenem Speck und Rührei ins Zimmer.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.