Sylt: Rotes Kliff

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten und 8 Sekunden

Seiten: 1 2 3

Das Rote Kliff

zieht sich rund 4 km vom Hauptstrand in Wenningstedt bis zum Haus Kliffende in Kampen. Zuerst geht es wahlweise barrierefrei oder ĂĽber eine Treppe hinab zum Meer. Wer keine Lust aufs Treppensteigen hat, kann ĂĽbrigens ein StĂĽck mit der Rutsche zurĂĽcklegen. Wer jedoch danach zur AussichtsdĂĽne hinauf will, kommt nicht ums Erklimmen der Stufen herum. Wenningstedt (Sylt, Schleswig-Holstein)Immerhin wird die MĂĽhsal mit einem einzigartigen Rundblick ĂĽber den schier endlosen Traumstrand und den Ortsteil Wenningstedt belohnt.

Ein Plankenweg schlängelt sich durch die Dünen bis zum Restaurant Wonnemeyer.Wenningstedt (Sylt, Schleswig-Holstein) Hier ist außer dem FKK-Strand zudem ein Hundestrand ausgewiesen. Bezüglich der Mitnahme von Hunden an den Strand hat die Gemeinde Wenningstedt-Braderup eine ebenso leicht verständliche wie faire Regelung getroffen:

  • Vom 01.11. – 14.03. ist das MitfĂĽhren der Vierbeiner an allen Strandabschnitten erlaubt.
  • Vom 15.03. – 31.10. sind Hunde angeleint und nur im Bereich der ausgewiesenen Hundestrände erlaubt. Eine Ausnahme bildet der Spaziergang entlang der Wasserlinie, dann dĂĽrfen sich Hund und Halter auch auĂźerhalb der Hundestrände bewegen.

Rotes Kliff (Wenningstedt, Sylt, Schleswig-Holstein)

Das bis zu 30 m hohe Rote Kliff wird insbesondere in der Abendsonne seinem Namen gerecht. Ursache dafĂĽr sind an der Luft oxidierende eisenhaltige Partikel des Geschiebelehms, die die rotbraune Farbe verleihen.

Mit Sandfangzäunen am Fuß des Kliffs versucht Sylt dem Landverlust Einhalt zu gebieten. Die größte Gefahr jedoch stellen Unterspülungen auf Höhe des Strands dar. Sobald die Nordsee einen ausreichend tiefen Hohlraum in die Düne gespült hat, stürzt ein Teil des Hangs ab und wird von den Naturgewalten fortgeschwemmt.

  •  
    9
    Shares
  • 9
  •  
  •  
  •  
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.