Sylt: Rotes Kliff

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten und 8 Sekunden

Seiten: 1 2 3

Das Naturschutzgebiet DĂĽnenlandschaft auf dem Roten Kliff

wurde 1979 ausgewiesen und umfasst seitdem 177 ha. Laut Landesverordnung beginnt es an “der Nordgrenze der im Zusammenhang bebauten Ortslage von Wenningstedt” und zieht sich bis zum Kliffende.

Anschließend folgt nun ein Spaziergang entlang der oberen Kliffkante, wo auch gerne mal ein kräftiger Wind weht. Der Holzweg ist inzwischen in einen Pfad aus übriggebliebenen großen Steinen des Geschiebes übergegangen. Hat was von Pflasterstraße.

Auch wenn die Versuchung groĂź ist: Im Naturschutzgebiet muss Oscar an die Leine und ich auf den Wegen bleiben. Genauso wie bereits auf dem Plankenweg.

Haus Kliffende am Roten Kliff (Sylt, Schleswig-Holstein)Uwe-Düne im Naturschutzgebiet Dünenlandschaft auf dem Roten Kliff (Sylt, Schleswig-Holstein)Das in die Heidelandschaft eingebettete Haus Kliffende signalisiert schließlich das Ende des Roten Kliffs. Meine letzte Amtshandlung wird ein Besuch der höchsten Erhebung Sylts sein. Obgleich die Aussichtsplattform der Uwe-Düne auf 52,5 m Höhe liegt, runden Aufstieg und Ausblick diesen wunderschönen Spaziergang ab.

  •  
    9
    Shares
  • 9
  •  
  •  
  •  
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.