Wildemann: Hotel-Pension Parkschlößchen

Was hat mir am Parkschlößchen gefallen?

  • Das Haus und die Zimmer sind sauber.
  • Der freundliche Empfang durch die engagierte Wirtin des Parkschlößchens.
  • Sie stellte meinem Hund eine kostenlose Hundedecke (ein großes Badetuch) zur Verfügung.
  • Die Zimmergröße (Einzelzimmer #11 im zweiten OG) ist angenehm.
  • Es gibt eine Flasche Mineralwasser gratis.
  • Das üppige und wahlweise vegetarische oder fleischhaltige Frühstück inkl. Eiergerichten nach Wahl. Es wird am zugewiesenen Sitzplatz angerichtet.
    Laut Rechnung beträgt der anteilige Wert des Frühstücks 4,50 €. Dass ich dafür qualitativ und kulinarisch nur Discounterware bekomme, ist klar und absolut akzeptabel. Etwas Vergleichbares würde im Lokal mindestens das Doppelte kosten. Die Thermoskanne Kaffee noch nicht einmal mitgerechnet. Aufgewertet wird die erste Mahlzeit des Tages durch frisches Obst und einer Süßigkeit. Allerdings könnten die Frühstückscerealien ansprechender sein.
  • Die Wirtin ermutigt, die Reste des Frühstücks für unterwegs einzupacken und stellt dafür Frühstücksbeutel bereit.
  • Das Haus liegt direkt an einem rauschenden Bach, dem Kurpark und man ist mit wenigen Schritten im Wald.
  • Fußläufig bzw. nach einem kurzen Spaziergang gibt es in der Hauptsaison ausreichend Gastronomie.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.